Berichte

                                    Winterwanderung

 

 

BÜRSERBERG – AUSSERBERG – TSCHENGLA – BÜRSERBERG

 

 

Am Sonntag den 24. Februar 2019 fuhren sechs Teilnehmer bei herrlichem Wetter mit zwei PKW vom Kirchplatz in Altach nach Bürserberg. Nahe der Kirche im Ortsteil Matin wurde ein Parkplatz (871 m) gefunden. Bei angenehmer Temperatur wanderte die Gruppe mit Hubert Müller als Begleiter über Außerberg, Monteschiel (1.030 m), Mottawald, Plattenbach (1.080 m) und Vilschena zur Rona Alpe

(1.040 m) auf der Tschengla. Nach einer kurzen Rast mit Blick auf die Zimba und die umliegenden schneebedecken Berge konnten die Wanderer bei „Husky-TONI“ noch die Schlittenhunde beobachten; bevor der Rückweg über die alte Straße in Angriff genommen wurde. Wieder in Bürserberg angekommen wurde im Gasthaus Schäfle zu einer gemütlichen Rast eingekehrt. Die Teilnehmer dankten Hubert für die sehr schöne Winterwanderung in einem herrlichen Gebiet mit großartigen Ausblicken und bei besten Wanderbedingungen. Vor der Rückfahrt nach Altach besuchten wir noch die Pfarrkirche Hl. Josef von Bürserberg mit der schönen barocken Innenausstattung.

 

 

Auf- und Abstieg          3 Stunden

Höhenmeter                 370

Tourenwahl und Begleiter: Hubert Müller

 

 

Der Obmann

 

Wilhelm J. Berger

 

 

 

 

Kneipp Aktiv-Club lud zur Jahreshauptversammlung in den Gasthof Hirschen.

Am Freitag, den 22. Februar 2019 freute sich der Vorstand mit Obmann Wilhelm Berger über die zahlreich erschienen Mitglieder zur Jahreshauptversammlung. Er hieß auch die Vorarlberger Landesleiterin Frau Sylvia Jagschitz mit Gatten, die Obfrau und -stellvertreterin Elisabeth Zerlauth und Irmgard Staudacher aus Mäder, sowie die Schriftführerin Rosi Burtscher mit Gatten aus Götzis, herzlich willkommen.

Der Rückblick auf das vergangene Jahr und die Vorschau auf 2019 zeigen ein lebendiges Vereinsleben mit Wanderungen, großen und kleineren Ausflügen. Besonders die Gymnastikstunden und „Treffpunkt Tanz“ werden von der Bevölkerung gerne besucht.

Mit großem Dank für Ihre hoch geschätzte Arbeit wurde Frau Ulrike Bargetz nach 12 Jahren Vereinsarbeit als Schriftführerin und 4 Jahren als Obmann-Stellvertreterin verabschiedet.

Der neugewählte, „alte“ Vorstand, zu dem die Kräuterfachfrau Frau Heidi Grafschafter als Schriftführerin neu dazukommt, freut sich auf die Tätigkeiten im laufenden Vereinsjahr. Der Höhepunkt wird der Vereinsausflug nach Füssen und zu den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau im September sein.

Nach dem offiziellen Teil der JHV verwöhnte Hirschen-Wirt Hans-Jakob alle Gäste mit einem vorzüglichen, leichten Abendessen. Ganz im Sinne von Sebastian Kneipp klang der Abend in heiteren, angeregten Gesprächen aus.

 

 

 

 

 

Online Shop

Zeitschrift